Stromverbrauch Kühlschrank

By | 27. Februar 2013

Der Kühlschrank ist eines der elektrischen Geräte die in jedem Haushalt zu finden sind. Doch wie hoch ist der Stromverbrauch eines Kühlschranks und wie lässt sich der Stromverbrauch im Jahr und wie kann man Strom beim Kühlschrank sparen?

Stromverbrauch KühlschrankDer Strompreis steigt stetig, daher ist es für viele Familien mittlerweile enorm wichtig, den Stromverbrauch im Haushalt so weit wie möglich zu senken. Dies ist besonders bedeutend bei Geräten, die praktisch immer in Betrieb sind, wie dem Kühlschrank. Deshalb sollte man bei dem Kauf besonders auf den Stromverbrauch des Kühlschranks achten. Schon wenige Watt Unterschied beim Stromverbrauch des Kühlschrankes können am Ende des Jahres einiges an Stromersparnis bedeuten. Denn neue Kühlschränke haben nicht nur weniger Watt sie sind auch weitaus energieeffizienter und müssen nicht so oft anspringen, um den Kühlschrankinnenraum zu kühlen. Natürlich schlägt sich auch die Einstellung des Kältegrades im Kühlschrank auf den Stromverbrauch nieder. Gerade im Sommer verbrauchen Kühlschränke mehr Strom, da die Außentemperatur so hoch ist, deshalb sollte man im Sommer die Kühlschranktür so wenig wie möglich öffnen und so schnell wie möglich wieder schließen.

Stromverbrauch Kühlschrank im Durchschnitt

Alte Kühlschränke sind wahrhafte Stromfresser und verbrauchen im Durchschnitt das Doppelte an Strom (200 – 300 Watt) wie ein moderner Kühlschrank. Neue energieeffiziente Kühlschränke Verbrauchen in etwa nur 70 bis 100 Watt ohne Gefrierfach.

Mit Gefrierfach liegt der Stromverbrauch des Kühlschranks bei einem mittelgroßen Gefrierfach bei etwa 110 – 150 Watt. Deshalb sollte man bei dem Kauf eines neuen Kühlschranks unbedingt auf die Energieeffizienzklasse des Gerätes achten. Meist kosten sehr energiesparende Kühlschränke etwas mehr jedoch kann man hier ruhig ein paar Euro mehr ausgeben, da man die Mehrkosten spätestens bei der nächsten Stromrechnung wieder drin hat.

Stromspartipps Kühlschrank

Doch nicht nur mit der Anschaffung eines neuen energieeffizienteren Kühlschranks kann man Strom und somit Geld sparen. Es gibt auch einige wichtige Regeln, die den Standort des Kühlschrankes betreffen und Tipps, mit denen man den Stromverbrauch weiter senken kann.

  • Der Kühlschrank sollte so weit wie möglich vom Herd entfernt platziert werden und möglichst nicht dem Sonnenlicht ausgesetzt sein.
  • Das Gefrierfach des Kühlschranks sollte sobald nötig und vorhanden abgetaut werden.
  • Lassen Sie den die Kühlschranktür nicht länger als nötig offen.
  • Befüllen Sie denn Kühlschrank keinesfalls mit noch warmen oder gar heißen Speisen.

Weitere Tipps um den Stromverbrauch seines Kühlschrankes zu Senken gibt es im folgenden Video:

Stromverbrauch Kühlschrank im Jahr

Stromverbrauchsvergleich Kühlschrank

Hier lassen sich also um die 60 Euro im Jahr mit der Senkung des Stromverbrauchs durch einen neuen Kühlschrank einsparen.

Hier nun ein kurzer Vergleich, wie hoch der Stromverbrauch bei einem älteren Gerät ist und wie viel man bei einem neuen Kühlschrank im Jahr an Stromkosten sparen kann.

Ein älteres Gerät mit einem Durchschnittsstromverbrauch von 250 Watt kostet bei den jetzigen Strompreisen von etwa 28 Cent im Jahr etwa 120 Euro.

Ein neuer moderner energiesparender Kühlschrank verbraucht im Jahr bei einem Durchschnittsstromverbrauch von 120 Watt nur 53 Euro.